Zwischenablage

Der Hartz IV-5€-Aufschrei ist ja mittlerweile wieder verebbt, alle haben mal auf die Pauke gehauen, nichts hat es gebracht, bis jetzt jedenfalls. Außer natürlich eine Art Zusammengehörigkeitsgefühl, sei es nun bei Kritikern oder auch bei Leuten, denen Hartz IV-Empfänger ohnehin zu viel Geld bekommen…

Nicht zu vergessen den Traffic, den Webseiten mit diesem Thema bekommen haben, ob die Macher sich nun wirklich dafür interessierten oder halt nur auf den Zug aufsprangen, wie die Mehrzahl der Schreiberlinge. Aber egal, darum geht´s hier nicht.

Es geht hier nur um diese Aussage der Frau Von der Leyen:

In der Gesetzesbegründung zu der Neuregelung der Hartz-IV-Sätze hat es nach Angaben des Arbeitsministeriums bei der Übertragung von Werten aus einer Excel-Tabelle in ein Worddokument einen Zahlendreher gegeben. Dies sei für jedermann auf den ersten Blick erkennbar gewesen, zudem sei der Zahlendreher nie in eine Summenberechnung eingeflossen, erklärte Ministeriumssprecher Jens Flosdorff. Die Zahlen im Gesetzestext selbst und die bei der Ermittlung der Regelsätze zugrundegelegten Beträge seien durchgehend korrekt. Das Ministerium reagierte damit auf einen Bericht von “Spiegel Online”, in dem von der Panne die Rede war.

Pööh, starker Tobak. Da soll dem Volke also weisgemacht werden, daß in Ministerien riesige Zahlenkolonnen händisch von a nach b übertragen werden. Das schlägt doch wohl wirklich dem Faß die Krone ins Gesicht.
J e d e r, wirklich!, nutzt doch zuhause für jeden noch so unwichtigen Dreck copy ‘n’ paste, und da sollen Leute, die beruflich mit riesigen Zahlenmengen jonglieren, genau dieses nicht tun?! Ja nee-is´ klar.
Selbst wenn das für jedermann auf den ersten Blick erkennbar war und der Zahlendreher nie in eine Summenberechnung eingeflossen ist: wer weiß denn schon, ob es da nicht schon ganz andere Vorkommnisse gegeben hat?!

Die Zwischenablage jedenfalls lernt wirklich jeder Computerlaie*1 schon nach kürzester Zeit zu schätzen; es gibt nicht einfacheres um Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder sonst was von einem Dokument in das andere zu übertragen, aber im Arbeitsministerium werden Zahlen per Hand kopiert?

Ja, genau.

Entweder im Arbeitsministerium arbeiten nur Deppen*2, was ja eigentlich so einiges erklären würde, oder aber man hofft, daß diese faule Ausrede niemandem auffällt.

...weitersagen...
    1. Ich möchte jetzt nicht unbedingt DAU schreiben, wäre zu hart in diesem Kontext []
    2. …und nicht nur dort! []

    Ähnliche Artikel:

    Anmerkung schreiben

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. - Benötigte Felder sind mit einem * markiert.

    *

    Zur Formatierung des Textes dienen:
    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>