Currently browsing tag

ja nee-is’ klar

Na, dann verpißt euch doch…

…und seht zu, wie ohne Unterstützung der EU wieder ans Kacken kommt, denn niemand hat jemals was von einem DEUTSCHEN Sparkommissar gesagt.

[Das deutsche Arbeitspapier zum Fiskalpakt] kann nicht als Handlung eines befreundeten Landes betrachtet werden. Das Dokument empfiehlt Konditionen, wie sie ein Eroberer einer unterworfenen Bevölkerung vorschreibt, und muss somit vom griechischen Volk als feindlicher Angriff behandelt werden, von Seiten eines Staats, der Griechenlands Souveränität zerstören will, wie einst der Angriff von Hitlers NS-Deutschland im April 1941.

…weiter…

Zwischenablage

Der Hartz IV-5€-Aufschrei ist ja mittlerweile wieder verebbt, alle haben mal auf die Pauke gehauen, nichts hat es gebracht, bis jetzt jedenfalls. Außer natürlich eine Art Zusammengehörigkeitsgefühl, sei es nun bei Kritikern oder auch bei Leuten, denen Hartz IV-Empfänger ohnehin zu viel Geld bekommen…

Nicht zu vergessen den Traffic, den Webseiten mit diesem Thema bekommen haben, ob die Macher sich nun wirklich dafür interessierten oder halt nur auf den Zug aufsprangen, wie die Mehrzahl der Schreiberlinge. Aber egal, darum geht´s hier nicht.

…weiter…

Scooter tuning is not a crime!

Hab ich heute morgen auf dem T-Shirt von irgend so ´nem Halbstarken gelesen…
Ja, genau. Was, bitte schön, ist es denn dann, wenn irgendwelche Kiddies an ihren Rappelkisten rumschrauben, so das diese vollkommen verkehrsuntauglich werden und natürlich ohne Führerschein und passende Versicherung durch den Verkehr prötteln??? :rolleyes:

Ca. 45 % aller Rollerunfälle passieren ohne fremde Beteiligung, etwa 70 % der Rollerfahrer stürzen innerorts auf die Fahrbahn.

Also, die können nicht mal ordentlich fahren? Ok, dann ist das Tuning wohl tatsächlich kein Verbrechen, sondern eher Beihilfe zur Selbstverstümmelung…. *lol*

Während 31 Prozent der Motorradfahrer vor dem Unfall gebremst haben, konnte nur bei 4 Prozent der Rollerunfälle eine Bremsung nachgewiesen werden.

Ähem, ja.

Weg mit dem Mist und die sogenannten Tuner gleich Führerscheinsperre auf Lebenszeit und fette Geldstrafe. :p

Post dementiert Filialenschließungen

Gestern kamen die ersten Berichte und schon ging es durchs ganze Netz:

Deutsche Post will 900 Filialen schließen

Laut Tagesschau.de weist die Post diese Berichte allerdings zurück.

Interessant liest sich aber jener Satz:

Bei jeder Umwandlung einer Filiale in eine private Agentur spare das Unternehmen 60 Prozent der Kosten, wurde Pagd-Vorsitzender Torsten Modery zitiert.

Mal schauen, wie lange die Post noch dementiert…