Currently browsing category

politisches

Na, dann wird ja alles gut.

Linken-Fraktionschef Gregor Gysi wies daraufhin, daß Athen im Falle eines Austritts seine Schulden nicht zurückzahlen könne. Die Folgen wären auch für Deutschland verheerend, sagte er im ARD-„Bericht aus Berlin“. Deshalb müsse die Diskussion in eine andere Richtung geführt werden – „und nicht darüber, wen wir rausschmeißen.“

 

Hui, dann haben wir ja richtig Glück und können an noch mehr solcher Baustellen fleißig Geld in die Löcher stopfen! Da wir es ja unzweifelhaft zurückbekommen.

Wieviel Gutmenschentum & Politische Korrektheit verträgt eigentlich ein Land? Bei mir persönlich ist jedenfalls schon lange Ende der Fahnenstange.

Evtl. sollten diese angeschlagenen Länder eine eigene Union bilden, Siechenländische Union oder Union der Siechenländer kämen mir da als Name in den Sinn…

Na, dann verpißt euch doch…

…und seht zu, wie ohne Unterstützung der EU wieder ans Kacken kommt, denn niemand hat jemals was von einem DEUTSCHEN Sparkommissar gesagt.

[Das deutsche Arbeitspapier zum Fiskalpakt] kann nicht als Handlung eines befreundeten Landes betrachtet werden. Das Dokument empfiehlt Konditionen, wie sie ein Eroberer einer unterworfenen Bevölkerung vorschreibt, und muss somit vom griechischen Volk als feindlicher Angriff behandelt werden, von Seiten eines Staats, der Griechenlands Souveränität zerstören will, wie einst der Angriff von Hitlers NS-Deutschland im April 1941.

…weiter…

Neulich, im Amazon-Forum…

Sowas liest man selten, heutzutage, erst recht im Zusammenhang mit einem Computerspiel, wie hier zB mit dem kommenden Fantasy-Knüller “The Elder Scrolls V: Skyrim”, aus der Schmiede der Fallout 3/New Vegas-Macher Bethesda.

Im Grunde genommen geht es bei Steam gar nicht direkt um das Recht des Weiterverkaufens für mich. Ich habe noch nie ein einziges Spiel weiterverkauft…
…weiter…

Gleichstellung des Islams?

Wann werden denn Christen in den von unseren Politikern hofierten islamischen Ländern gleichgestellt?

Eine Glaubensgemeinschaft/Sekte, welche ihre eigenen Regeln über das deutsche Grundgesetz stellt und ein Staatsoberhaupt eines der zivilisierteren islamischen Länder, der Äußerungen tätigt wie:

Die Demokratie ist nur der Zug auf dem wir aufsteigen bis wir an unserem Ziel angekommen sind – Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.

lassen eigentlich eine Gleichstellung nicht mal ansatzweise zur Diskussion stehen.

…weiter…

Zwischenablage

Der Hartz IV-5€-Aufschrei ist ja mittlerweile wieder verebbt, alle haben mal auf die Pauke gehauen, nichts hat es gebracht, bis jetzt jedenfalls. Außer natürlich eine Art Zusammengehörigkeitsgefühl, sei es nun bei Kritikern oder auch bei Leuten, denen Hartz IV-Empfänger ohnehin zu viel Geld bekommen…

Nicht zu vergessen den Traffic, den Webseiten mit diesem Thema bekommen haben, ob die Macher sich nun wirklich dafür interessierten oder halt nur auf den Zug aufsprangen, wie die Mehrzahl der Schreiberlinge. Aber egal, darum geht´s hier nicht.

…weiter…