Gleichstellung des Islams?

Wann werden denn Christen*1 in den von unseren Politikern hofierten islamischen Ländern gleichgestellt?

Eine Glaubensgemeinschaft/Sekte, welche ihre eigenen Regeln über das deutsche Grundgesetz stellt und ein Staatsoberhaupt eines der zivilisierteren islamischen Länder, der Äußerungen tätigt wie:

Die Demokratie ist nur der Zug auf dem wir aufsteigen bis wir an unserem Ziel angekommen sind – Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.

lassen eigentlich eine Gleichstellung nicht mal ansatzweise zur Diskussion stehen.

Die derzeitige politische Diskussion ist auch wieder eher dazu geeignet, den rechten Parteien Tür & Tor zu öffnen, statt endlich mal an einem Strang zu ziehen und .de gemeinsam Leben einzuhauchen.
Es gäbe doch eigentlich so viel wichtigeres in diesem Lande zu klären als eine Gleichstellung des Islams, aber da stehen die Gutmenschen vor; als Ergebnis werden Gegner und Befürworter immer aggressiver und tragen zu einer besseren Stimmung in .de eher nichts bei.
Wer ehrlich zu sich selbst ist und nicht auf den Zug des Tolerantismus aufgesprungen ist, sollte auch mal andere Artikel lesen und dabei die Nazikeule, die gegen jeden geschwungen wird, der sich auch nur ansatzweise politisch inkorrekt zu äußern wagt, im Sack lassen. Ist man nicht links, ist man ja schon Rassist. Ich möchte wirklich mal wissen, wieviele von den ganzen Halbstarken/jungen Erwachsenen, die mit rotem Stern hausieren gehen, wirklich und bedingungslos dahinter stehen und zu mehr als “Nazis raus!” bereit sind.

Wer unbedingt in einem Land leben will, in dem der Islam die größte Religion ist, kann doch ohne Probleme dorthin ziehen, oder nicht? Allerdings könnte es sein, daß man da ein kleines bißchen seiner Freiheit einbüßt oder auch mal zur Abwechslung gesteinigt wird.

Am 27. Oktober 2008 ließ die islamische Miliz al-Shabaab, die im Zuge des Bürgerkrieges in Somalia die Kontrolle über Teile des Landes erlangt hat und dort die Scharia durchsetzt, in der südsomalischen Hafenstadt Kismaayo die 13-jährige Aisha Ibrahim Duhulow steinigen. Das Mädchen hatte ausgesagt, von drei Männern vergewaltigt worden zu sein, woraufhin es des Ehebruchs für schuldig befunden wurde.

Tscha, nun.

...weitersagen...
    1. ich bin eigentlich ungläubig, im wahrsten Sinne des Wortes, aber diese ganzen Islamdebatten lassen mich echt zum überzeugten Christen werden… []

    Ähnliche Artikel:

    Anmerkung schreiben

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. - Benötigte Felder sind mit einem * markiert.

    *

    Zur Formatierung des Textes dienen:
    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>