Was erlauben Strunz?!?!

Oder, genauer gesagt, Versatel?

Gibt man in die Adreßleiste etwas unbekanntes ein, landet man neuerdings auf einer Versatel-Suchseite, unter der Haube läuft Yahoo.

Das mag nicht jeder, erst recht nicht, wenn einfach so die voreingestellte Suchmaschine umgangen wird. Wie man jene beim Firefox einstellt, kann man zB hier nachlesen.

Jedenfalls, zurück zum Problem mit Versatel; dieses Verhalten läßt sich wieder rückgängig machen, auch wenn Versatel den dazugehörigen Link ganz ans Ende dieser Suchseite gepackt hat, ein Schelm, wer böses dabei denkt… :rolleyes:
Wer nicht runter scrollt, übersieht in halt. Ging mir auch so. Um die ganze Seite auf den Screenshot zu bekommen, mußte ich im FX auf Vollbild schalten.

strunz

Der richtige Klick führt uns dann auf folgende Seite:

struuunz

Dort findet man dann einen weiteren Link um das ganze rückgängig zu machen.

Tja, was soll man davon halten?
Einerseits mögen manche Nutzer es begrüßen, andererseits finde ich es eine ziemliche Anmaßung, so eine Umstellung ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen.
Dass es auf der Seite nur 5 (fünf!) Suchergebnisse gibt, ist eigentlich auch schon unverschämt und deutet auf bezahlte/gesponsorte Links rund um die Ergebnisse hin. Des weiteren lassen sich in Zukunft mit Sicherheit noch das eine oder andere Banner dort sehen, denn man stelle sich doch mal vor, wie oft diese Seite aufgerufen wird. Oder surft ihr immer extra zu einer Suchmaschine und probiert es nicht einfach, den gesuchten Begriff/Name in die Adreßleiste zu tippen? Wenn man zB AOK dort eingibt kommt man direkt zu deren Seite, ohne Zwischenlandung bei einer Suchmaschine*1… ;)

...weitersagen...
    1. Ob das beim IE auch so ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis, den nutze ich seit Jahren nicht mehr. []

    Ähnliche Artikel:

    Anmerkung schreiben

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. - Benötigte Felder sind mit einem * markiert.

    *

    Zur Formatierung des Textes dienen:
    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>