Blogwartung im Laufe der Nacht

Ich bin ja bekanntermaßen ziemlich von den ständigen WordPress-Updates genervt; nach diesem oder jenem Artikel, und weil auch eines der von mir betreuten Blogs betroffen war, werde ich aber heute Nacht hier mal die aktuellste Version einspielen, sowie das eine oder andere Plugin kicken. Die Umstellung auf PHP5 wird auch getestet.

Könnte also sein, daß es hier den einen oder anderen Tag nix bzw nur wenig zu sehen gibt.

Hier habe ich ein 2.8.4-Blog und mag definitiv das 2.6er Backend lieber… :p

Naja, wie auch immer, mal schauen.

[aktualisierung]

So, einiges läuft schon wieder, der Rest folgt im Laufe des Tages.

[aktualisierung 2]

Anscheinend funzt alles, upgrade 2.6.5 -> 2.8.4 abgeschlossen.
Der eine oder andere Feinschliff fehlt noch, evtl mach´ ich auch noch was am Theme, aber das solls jetzt erstmal gewesen sein. :)

Alles in allem klappte es gut, war bei den ganzen Plugins nur ziemlich zeitraubend, da ich ja auch erst schauen mußte, was man jetzt wirklich noch braucht, was WordPress mittlerweile mitbringt und was nicht mehr kompatibel ist, wie zB Flexible Upload, was ich sehr schade finde.

Bei Auffälligkeiten & Fehlern bitte melden.

[aktualisierung 3]

Das hier habe ich auch wieder eingebaut, es hat sich nur zu Zeile 82 verschoben und ein

<br />

vorangestellt bekommen.

nofollow

Auch Rüttgers hat das Recht auf eine Meinung

Oder etwa nicht?

Hauptsache, er hat nicht Zigeuner gesagt… XD

Irgendwie darf man in .de nur dann seine Meinung äußern, wenn sich niemand angepißt fühlt, in anderen Ländern herrschen da doch ganz andere Sitten.
Wenn man zB mal bedenkt, welches Mißtrauen uns von der Türkei entgegen gebracht wurde, als es das Feuer in Ludwigshafen gab… Die Aussage dieser Aktion damals war doch wohl ganz klar: Die Deutschen sind Nazis und man darf ihnen nicht trauen.

Ich wage auch noch zu behaupten, daß in keinem anderem Land soviel Wirbel um solche Äusserungen gemacht werden würde. Aber in Deutschland – einig Naziland erfüllen solche Sprüche dann die komplette Presse. Als ob es nicht wirklich wichtigeres gäbe. Wäre Ruttgers in einer anderen Partei, würde ich sie direkt wählen, nicht wegen dieser Sprüche, sondern weil er seine Meinung gesagt hat, was in der verlogenen deutschen Politiker-Bande viel zu selten ist.

Was ich von Zigeunern Rumänen halte, sag´ ich nicht. ;)

Einfach keine Maiden-CDs mehr kaufen.

Tja, machen Iron Maiden sich jetzt auch unbeliebt, schade, hab´ ich immer wieder gerne gehört. Aber diese Vorgehensweise ist doch wohl eher für´n Anus. Ich gehe mal davon aus, daß es sich bei der CD um diese Live USA-Scheibe, die es auch von zig anderen Bands gibt, handelt. Die wurden in den 90ern nämlich im großen Stil in so ziemlich jedem Laden vertickt. Warum ist da eigentlich niemand gegen angegangen? Gab´s da eventuell was dran zu verdienen? Oder was?

Jedenfalls ist diese Situation jetzt einfach nervig, sollen die doch lieber gegen diese ganzen Markenfälscher vorgehen, aber da kümmert sich ja kein Arsch drum, wäre ja mit Aufwand verbunden. Wenn man bei egay zZ CDs sucht, muß man höllisch aufpassen, in den Bewertungen wird echt oft über mangelnde Qualität geklagt; die Verkäufer verweisen dann regelmäßig auf dubiose Import Versionen
Der durchschnittliche Pop/Rap/Disco-Naffel bemerkt meistens gar nichts, die schlechten/neutralen Bewertungen kommen meistens von der Rock/Heavy-Fraktion, da diese sich ja schon immer ausführlicher mit ihren Tonträgern beschäftigt hat, war ja schon zu Vinyl-Zeiten so.

Wirklich schade, aber ich finde, daß solches Verhalten seitens Band/Management bestraft gehört und somit werde ich nichts mehr von Iron Maiden kaufen, höchstens noch gebraucht.

Mehr zum Thema gibts unter anderem dort.

Energie sparen oder den Regenwald retten?

Vielleicht beides abwechselnder Weise?!?

Znout

Jedenfalls, mit Znout bzw Forestle soll das möglich sein; erstere läuft mit g00gle während Yahoo bei Forestle unter der Haube steckt.

Ob das wirklich was nützt, lasse ich jetzt mal so dahingestellt, fürs Gewissen aber doch bestimmt, wo doch heutzutage für jeden möglichen Mist irgendwelche obskuren Kampagnen gestartet werden, sei es nun im Zusammenhang mit Tibet, Schäuble, gegen rechts oder was auch immer…

Diese Kampagnen geraten eh nach kürzester Zeit wieder in Vergessenheit, Hauptsache man hat halt mal so´n Banner irgendwo eingeblendet… :p
Forestle oder Znout kann man aber schön als Startseite statt g00gle oder was auch immer setzen und so bei jeder Suche das gute Gefühl genießen. ;)

Forestle - Im Internet suchen & Regenwald retten

Mal wieder: Spam

In letzter Zeit häufen sich mal wieder Spam-E-Mails, die Absender lauten alle ungefähr so:

dtegegdtedeheldxeeeedxedcmdzefeqbudwdx@mitnet.ro

Davon hatte ich echt viele, von verschiedenen Domains. Dann ist mir eine Gemeinsamkeit aufgefallen: Sie beinhalten alle “eeee”. Wieviele Leute kennt ihr, die 4 e’s hintereinander in ihren Adressen haben? ;)

Flugs ´nen Filter gebaut und fertig. Bin mal gespannt, was demnächst dann wieder kommt.

And don’t forget my dog, Fixed and consequent…

…sangen schon Blue Öyster Cult und am vergangenen Donnerstag haben uns die fast schon vergessenen Hundstage mit voller Wucht erwischt.

Meine Fresse, meine Kiste glühte fast und die Gehäuselüfter liefen am Limit. :p
Aber die CPU selbst blieb schön kühl, für Lufkühlungsverhältnisse. :)
Dafür war unsere Wohnung der reinste Brutkasten …

Raumtemperatur Rechnertemperaturen

Die Nacht war auf jeden Fall höllisch, mit knapp 30° auch im Schlafzimmer…

Sowas brauch´ ich jedenfalls nicht öfter…!

Ähem, ja, Trackbacks funzen dann mal wieder…

:rolleyes:

Hab´ grade mal wieder die g00gle-Webmaster-Tools bemüht, um einiges Überflüssiges aus dem Index zu kicken… Dabei habe ich den einen oder anderen Kommentar-Feed entdeckt, der dort eigentlich nix verloren hatte.
Wie auch immer, beim basteln habe ich dann entdeckt, daß die Trackbacks hier nicht funzen. Naja, jetzt sollten sie es wieder tun… *hmpf*

Man sollte halt das Bier weglassen, wenn man am Code schraubt… Ja ja.