Currently browsing

Januar 2009

Icon Themes & Intrepid Ibex

So, nachdem ich ja neulich Gibbon gegen Ibex getauscht habe, ist mir mittlerweile ein Problem mit den Icons aufgefallen: Anscheinend wurden die Bezeichnungen geändert, so dass es zu fehlerhafter Darstellung kommt; sprich: Es werden statt der neuen Icons die Gnome-default-Icons angezeigt, welche ja nicht unbedingt zu den schönsten gehören… Klar, auf ‘ner Workstation nebensächlich, aber mal ehrlich, wenn das Auto des Jahres aussehen würde wie ‘ne Kackwurst, wer würde es dann noch fahren wollen? Oder wenn irgendwelche Business-Handys aussehen würden wie ein mit Geschwüren übersätes Gemächt…? Na also.

Jedenfalls, ich habe mittlerweile ein Icon-Theme gefunden, welches meinen Vorstellungen recht nahe kommt, es soll ja alles etwas dunkler und braun sein, einfach mal so zum Test. Das Humility-Set passt da ganz gut und es befindet sich auch in den Quellen.
Allerdings bleiben grade die Ordner auf Gnome-Default, wenn man es benutzen möchte… :(

Verschiedene Lösungsansätze gibt es hier, insbesondere in diesen beiden Beiträgen. Ich habe mich für die 2. Variante entschieden und es funktioniert.

Allem Anschein nach wurde die Benennung der Symbole ab Gnome 2.22 geändert, wodurch dieser Fehler auftritt. Ich schätze mal, daß die neueren Sets zB auf gnome-look.org dementsprechend angepasst sind… Man kann sie sich ja nach Datum sortieren.

Ich bin, zumindest für die nächste Zeit, glücklich mit dem look&feel meines Intrepid Ibex. :D

Desktop

Nautilus

Neue Hardware = neue Installation

Neues vom Ubuntu-Experiment

Außerdem muss ich mir noch einen neuen Namen für die Kiste einfallen lassen, denn Blue Thunder passt eigentlich schon seit dem vorletzten Athlon64 nicht mehr…
Er entstand damals, als ich die erste Hardware in meinem blauen Chieftec-Tower verbaute, ein AthlonXP, der gnadenlos übertaktet war und dementsprechend gekühlt werden musste. 5 Hi-Speed-Industrie-Gehäuse-Lüfter von YS-Tech, ein CPU-Lüfter der gleichen Marke, ein lärmender Northbridge-Kühler und irgendein fetter Grafikkarten-Kühler, kann mich grade weder an die damalige Karte, noch an den Kühler erinnern… Aber laut war’s, das wird jeder bestätigen, der zu der Zeit auch nur in unsere Wohnung kam: Man hörte die Kiste. Ü-ber-all.
Deshalb gab’s damals auch den “Hearing Protection required here”-Sticker ins Fenster.
Eine ähnliche Geräuschkulisse machte unser Staubsauger, den ich immer erst dann hörte, wenn er im gleichen Raum wie der Rechner war… *lol

Jedenfalls, 5 Gehäuse-Lüfter sind noch immer verbaut, aber seit Blue Thunder Mk III sind diese geregelt und zwar doppelt. Zum einen haben die Lüfter selbst Sensoren, zum zweiten hängen sie an geregelten Stromleitungen meines BeQuiet-Netzteils. Die NB wird auf dem aktuellen Board nur noch passiv gekühlt, den Grafikkarten-Lüfter hört man nur noch bei voller Belastung, beim arbeiten unter Linux hört man ihn nicht. Das Netzteil ist ohnehin unhörbar.

Jetzt sitze ich jedenfalls hier und finde keinen Ersatz für Blue Thunder… :rolleyes:

Ausbeute ’08

Ein wenig Ordnung gemacht, Altpapier & Kartons entsorgt und dabei festgestellt: Die Bescherung ’08 war wahrlich nicht von schlechten Eltern!

Ausbeute

Ein herzliches Dankeschön noch mal an alle, die daran beteiligt waren, in welcher Art auch immer! :)

(Und wenn mir einer kommt von wegen “Hunger & Not, Spenden blablablubb, Weihnachten Kommerz Konsum”, dem sei hiermit gesagt: Du kannst doch spenden!? Halte ich dich davon ab? Meine Meinung ist eh, laut dem Motto dieser Seite: “Well, what the hell do I care? Think they care about me? Stop sending money, send ‘em all a bomb.“)

Friedels Top10/2008

  1. Megadeth – À Tout Le Monde (Set Me Free)
  2. Motörhead – Stay Clean
  3. Motörhead – Overkill
  4. Bathory – Destroyer of Worlds
  5. Motörhead – Metropolis
  6. Motörhead – No Class
  7. Slayer – Flesh Storm
  8. Motörhead – Capricorn
  9. Slayer – Catalyst
  10. Voivod – Gasmask Revival

Tjö, die 10 meistgehörten Songs am Rechner. Cool. :D

Wenn ich MP3-Player, Autoradio & Stereoanlage noch dazurechnen würde, gäbe es evtl eine etwas verschobene Reihenfolge, aber die Bands wären wohl grundsätzlich die gleichen.

Ruhe.

Tach & frohes neues.

So, erster Post im neuen Jahr, noch dazu ziemlich uninteressant, aber egal :p

Da ich bekennender 2.7-Verweigerer bin, hat mich diese Meldung doch ziemlich genervt.

das nervt

Habe aber recht schnell eine Lösung gefunden.

so besser

Bescheid über neue Versionen bekommt man ja trotzdem…

Bescheid

So. Das war’s dann auch schon wieder.