MX518 vs G400

Die Tage hat sich meine geliebte MX518 nach ca 5-6 Jahren*1 verabschiedet, mit dysfunktionalem Scroll-Rad. :(
Alles, außer dem Scroll-Rad, funktionierte noch tadellos, aber ruckelndes scrollen nervt. Hab´ mich bei der Suche nach ´nem Nachfolger echt schwer getan, da die 518 perfekt war und mir noch nie eine andere Maus so gut in der Hand lag.

Die Kriterien für den Nachfolger waren so eng nicht: Er sollte mindestens 3 Jahre auf dem Markt sein, zwecks Haltbarkeit und Langzeiterfahrungen der Nutzer, und der Preis war bis 80€ offen.
Nach 5 Tagen Recherche kristallisierten sich 2 potentielle Kandidaten heraus: MX518 *lol* oder deren Nachfolger G400, zu der ich aber, aufgrund diverser Tests, leichte Bedenken hatte, und zwar bezüglich des Scroll-Rades. Dieses sollte nämlich im Vergleich zur 518 schwabbeliger und ungenauer sein.
Habe sie dann trotzdem bestellt und erleichtert festgestellt, daß sich das Rad genau so verhält wie bei der 518.

Die Unterschiede sind dann also wirklich an einer Hand abzählbar:

  • Höhere Auflösung & USB-Abtastrate
  • Andere Skates (größer)
  • Dünneres Kabel
  • Rauhe Oberseite
  • Schwarze & undurchsichtige Unterseite

 

Auf zwei der genannten Punkte liegt mein Hauptaugenmark, die rauhe Oberseite und das dünnere Kabel. Mal sehen, wie ich damit klar komme bzw ob das Kabel hält. Habe das Kabel der alten Maus jedenfalls vorsichtshalber ausgebaut… ;)

Die G400 nutzt übrigens auch eine andere Software als die MX518, mit Unterstützung von Spiele-Profilen, sieht ganz brauchbar aus. Jetzt muß sie nur noch auch mindestens 6 Jahre halten und einen optimierten Nachfolger bekommen, dann wird meine nächste Maus wieder von Logitech sein. BTW: Wie können die sich eigentlich am Markt halten, wenn die Geräte so langlebig sind?!? :p

 

...weitersagen...
    1. keine genaueren Angaben möglich []

    Ähnliche Artikel:

    Anmerkung schreiben

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. - Benötigte Felder sind mit einem * markiert.

    *

    Zur Formatierung des Textes dienen:
    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>